Freiwillige Feuerwehr Kirchbach im Gailtal / Kärnten


Strahlen- und Katastrophenschutzstützpunkt im Bezirk Hermagor

Please select your page
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide

Gesamtübung - Technische Menschenrettung

Am Samstag, den 6. Juli 2019 trafen sich die Kameraden der Feuerwehr Kirchbach zu einer Gesamtübung.

 

 

 

Unter dem Übungsthema "Technische Menschenrettung" rückten alle drei Fahrzeuge um 19 Uhr unter der Einsatzleitung von BM Roman Wastl in die Schottergrube "Erdbau Platzner" aus. Zuerst wurde das Fahrzeug von den Kameraden gesichert, der Brandschutz aufgebaut und anschließend musste eine Person mittels Hebekissen unter dem Fahrzeug gerettet werden. Im Anschluss wurde unter der Leitung von BM Peter Plunger mit verschiedenen technischen Geräten an dem Fahrzeug geübt, u.a. wurde mittels Säbelsäge das Dach des PKW's entfernt. Von unseren zwei Notfallsanitätern BM Roman Wastl und BI Fabian Buchacher wurde dann die qualifizierte Erste Hilfe und diverse Rettungstechniken beübt. Als Übungsbeobachter fungierte Kommandant OBI Engelbert Wastl. Im Anschluss klang die Übung noch kameradschaftlich im Rüsthaus aus.

Danke an die Kameraden für die tolle Mitarbeit und das Interesse. Danke auch an Ingo Schwarz für den Transport des PKWs und an Robert Platzner und Christian Nemas für die Zuverfügungstellung des Übungsgeländes.

Text: BI Fabian Buchacher, Fotos: OBI Engelbert Wastl & BI Fabian Buchacher - Feuerwehr Kirchbach