Freiwillige Feuerwehr Kirchbach im Gailtal / Kärnten


Strahlen- und Katastrophenschutzstützpunkt im Bezirk Hermagor

Please select your page
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide

Gemeindeeinsatzübung auf der Kirchbacher Leitn

Am Samstag, den 4. Mai 2019 rückten die Feuerwehren der Gemeinde auf die Kirchbacher Leitn aus.

 

 

 

Übungsannahme war ein Fahrzeugbrand mit eingeklemmter Person und ein beginnender Waldbrand. Die Brandbekämpfung auf der Leitn übernahm Tank-Reisach und das LFA-W Kirchbach. Die technische Menschenrettung mittels Hebekissen wurde von der FF Grafendorf-Gundersheim durchgeführt. Die Kleinöschfahrzeuge Tressdorf, Stranig, Goderschach und Waidegg errichteten eine Zubringerleitung vom Kirchbacher Bach auf die Leitn. Weiters wurde vom Hochbehälter auf der Leitn eine Zubringerleitung zum Übungsobjekt aufgebaut. Als Einsatzleiter fungierte BI Fabian Buchacher. Die Übung wurde von BM Roman Wastl vorbereitet. Herzlichen Dank dafür.

Bei der Übungsnachbesprechung im Rüsthaus der FF Kirchbach konnte Übungsbeobachter Kommandant OBI Engelbert Wastl - AFK Günther Zebedin, GFK Heimo Ramsbacher-Ranner und Gemeinderat Ernst Tapeiner neben den Gruppenkommandanten der teilnehmenden Feuerwehren begrüßen.

Text und Fotos: BI Fabian Buchacher - Feuerwehr Kirchbach