Freiwillige Feuerwehr Kirchbach im Gailtal / Kärnten


Strahlen- und Katastrophenschutzstützpunkt im Bezirk Hermagor

Please select your page
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide

Übung: Explosion in Werkstatt - Autohaus Schwarz

Am Samstag, den 25. August 2018, rückte der 1. Zug zu einer Einsatzübung zum Autohaus Schwarz aus.

 

 

 

Die Übungsmeldung lautete "Explosion in Werkstatt mit vermissten Personen". Unter der Einsatzleitung von BM Roman Wastl wurde sofort ein Atemschutztrupp mittels C-Rohr zur Brandbekämpfung und zum Erkunden in die Werkstatt geschickt. Nach kurzer Zeit konnte dieser eine Rückmeldung über eine einegklemmte Person unter einem PKW an den Einsatzleiter geben. Nach dem "Brand aus" wurde die Werkstatt mittels Druckbelüfter sofort rauchfrei gemacht und mittels Hebekissen konnte die Person unter dem PKW von den Kameraden gerettet werden.

Danke an Ingo Schwarz von der Fa. Auto Schwarz für die Zuverfügungstellung der Räumlichkeiten und das Übungsgetränk im Anschluss. Danke auch an LM Mario Buchacher und BI Fabian Buchacher vom 3. Zug für die Übungsvorbereitung.

Text: BI Fabian Buchacher, Feuerwehr Kirchbach - Fotos: Feuerwehr Kirchbach & Maximilian Pernull