Freiwillige Feuerwehr Kirchbach im Gailtal / Kärnten


Strahlen- und Katastrophenschutzstützpunkt im Bezirk Hermagor

Please select your page
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide

FF Kirchbach im Jubiläumsjahr

Bei der Jahreshauptversammlung 2021 der Freiwilligen Feuerwehr Kirchbach am Freitag, dem 25. März 2022 im Sitzungssaal der Marktgemeinde Kirchbach konnte Kommandant OBI Fabian Buchacher trotz Pandemie und der damit einhergehenden Veränderungen eine positive Bilanz über das letzte Jahr ziehen. Höhepunkt im heurigen Jahr ist das 145jährige Bestandsjubiläum.

 

 

Die Freiwillige Feuerwehr Kirchbach wurde 1877 gegründet und wird am Sonntag, dem 17. Juli 2022 mit einer Gemeindeeinsatzübung sowie einem FF-Frühschoppen das Jubiläum begehen. Davor gibt es am 2. April noch den Jahrmarkt, wo die Florians ebenfalls mit einem Stand vertreten sein werden. Kommandant Fabian Buchacher konnte zur Jahreshauptversammlung die erschienenen Ehrengäste Bürgermeister Markus Salcher, Gemeindefeuerwehrkommandant Heimo Ramsbacher, Abschnittsfeuerwehrkommandant Christian Zerza und Ehrenkommandant Erwin Obersteiner sen. begrüßen sowie willkommen heißen. Kommandant-Stellvertreter Roman Wastl wurde Vater von Zwillingen und wurde ihm dazu ebenso gratuliert.

Zwanzig Einsätze
Der Mannschaftsstand beträgt aktuell 88 Personen und rund 844 Stunden wurden im vergangenen Jahr für das Feuerwehrwesen aufgebracht. Es gab fünf Brandeinsätze und fünfzehn technische Einsätze, somit zwanzig Ausrückungen der Kirchbacher Florianis. Durch Sponsoren konnten rund € 2.500,00 aufgebracht werden, hier wurde besonders Kamerad Wilfried Buchacher für seine Initiative bzw. für das Engagement gedankt. Die damit getätigten Ausgaben bzw. Anschaffungen belasteten das Kameradschaftsbudget nicht und gab es in der Kameradschaftskasse insgesamt nur einen geringen Abgang zu verzeichnen. Neu aufgenommen als Probefeuerwehrmann wurde Tobias Jandl und eine Ehrung für 25 Jahre gab es für Reinhard Janesch. Bei den Grußworten bedankten sich die Redner bei den Kameraden der FF Kirchbach für ihren Einsatz im abgelaufenen Jahr und unisono: „einen guten Übungsverlauf, wenig Einsätze und kommt immer wieder gesund nach Hause“. Mit dem Feuerwehrgruß „Gut Heil“ wurde die Jahreshauptversammlung vom Ortsfeuerwehrkommandanten beendet und danach gab es ein Essen bei „Mani’s“ in Kirchbach.

Text und Fotos: Feuerwehr Kirchbach